Gebe im Warenkorb vor dem Zur Kasse Gehen deinen Code in Großbuchstaben ohne Leerzeichen genauso ein, wie er angezeigt wird.

Dein Code hat möglicherweise einen Mindestumsatz (ohne Versandkosten) und kann in den AGB der Aktion gefunden werden.

War dieser artikel hilfreich?

Das kannst du bei deinem nächsten Einkauf an der Kasse regeln. Bezahle mit deiner neuen Karte und achte darauf, dass du auf ‘Diese Zahlungsmethode speichern’ klickst

War dieser artikel hilfreich?

Aus Sicherheitsgründen. Wenn du eine Karte speicherst, erlauben wir mit dieser Karte nur Lieferungen an eine bereits gespeicherte Adresse. Wenn du also umgezogen bist oder etwas für Freunde bestellst, musst du deine Kartendetails erneut beim Bezahlen angeben und die Karte auch neu speichern. Wenn du dann ein zweites Mal mit dieser Karte zu der neuen Adresse liefern lassen möchtest, wird dir die Karte auch angezeigt werden

War dieser artikel hilfreich?

Ja. Gehe zu: Mein Konto > Zahlungsmethoden. Dort kannst du alle Karten, die zu deinem Konto gehören verwalten

War dieser artikel hilfreich?

Ja, wir speichern zu keinem Zeitpunkt deine gesamten Karteninformationen, sondern nur ein Kürzel, das wir für zukünftige Einkäufe speichern, sowie genug Informationen, damit du beim nächsten Mal deine eigenen Karten unterscheiden kannst:

- Die letzten vier Ziffern der Kartennummer
- Das Ablaufdatum der Karte
- Den Kartentyp (Visa usw)
- Den Namen auf der Karte

Nur wenn eine Lieferadresse schon einmal zusammen mit einer Karte verwendet wurde, kannst du mit dieser Karte wieder an diese Adresse liefern lassen. So verhindern wir, dass sich jemand ohne deine Erlaubnis in dein MADE Konto einloggt und unter deinem Namen einkauft

War dieser artikel hilfreich?

Alle Visa- und Masterkarten, sowie American Express.

War dieser artikel hilfreich?

Das geht leider nicht. Sollte deine Bestellung aber einen Wert von 3000 EUR übersteigen, kontaktiere unseren Kundenservice

War dieser artikel hilfreich?